// Utopie zur Realität – Die Kampagne zur Landtagswahl | Linksjugend ['solid] Brandenburg e.V.

Utopie zur Realität – Die Kampagne zur Landtagswahl

#stelldirvor es herrscht die Dystopie.

Der Rechtsruck in Brandenburg hört nicht auf, niemand stellt sich den Nazis in den Weg. Der Braunkohleausstieg und die Digitalisierung haben in Brandenburg keine Chance, stattdessen leiden alle unter Leistungsdruck in der Schule, im Betrieb und an der Uni. Freiheitsrechte werden immer weiter beschnitten. Jugendkultur und günstiger Wohnraum in den Städten und Dörfern müssen den Interessen privater Investoren weichen.

#stelldirvor wir schaffen eine Utopie! 

In Brandenburg leben alle Menschen, egal welcher Herkunft oder Geschlechts, solidarisch miteinander. Es gibt nur noch erneuerbare Energien, die Braunkohle gehört der Vergangenheit an. Kostenlose Mobilität in der Stadt und auf dem Land sind ganz normal. Die Stadt gehört allen, egal ob jung oder alt. Freiheitsrechte stehen an oberster Stelle. Selbstbestimmtes Lernen ohne Leistungs- und Notendruck ist eine Selbstverständlichkeit. 

#stelldirvor am 01.09.19 sind Landtagswahlen!

Wir rufen dazu fünf Themenwochen aus, um unsere wichtigsten Forderungen zur Wahl zu präsentieren und mit einer Veranstaltung bei euch vor Ort zu sein! Wir glauben, es macht einen Unterschied, wer im Parlament sitzt. Es ist wichtig, die Partei zu wählen, die sich konsequent für soziale Bewegungen und gegen den Rechtsruck einsetzt – DIE LINKE! Aber wählen gehen alleine reicht nicht aus, um die Utopie zur Realität werden zu lassen. Deshalb sprecht in euerem Freundeskreis darüber, wie ihr euch eine gerechtere Gesellschaft vorstellt und bildet eine Gruppe für gemeinsame Aktionen. Kommt zu Treffen unserer Ortsgruppen! Wenn es diese in eurem Ort noch nicht gibt, meldet euch bei uns unter info(at)ljsbb.de oder auf unserer Facebookseite!

Share