// Festung Europa einreißen! – Demo in Bernau | Linksjugend ['solid] Brandenburg e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Festung Europa einreißen! – Demo in Bernau

16. August @ 17:00 - 20:00

Festung Europa einreißen!
 
20 Jahre nach dem ersten Attentat des NSU wurde mit CDU-Politiker Walter Lübcke ein Funktionär dieses Staates ermordet, weil er sich offen für den Schutz von Asylsuchenden einsetzteMitverantwortlich für diese Tat sind die geistigen Brandstifter, die mit ihrer polemischen Rhethorik die Grenzen des Sagbaren immer weiter nach rechts verschieben. Sie verbreiten offen rassistische, nationalistische und faschistische Parolen und Gedanken. Sie sorgen für die Etablierung von rassistischen Positionen in der so genannten »Mitte der Gesellschaft«.
 
Markus Söder, dessen Lieblingswort »Asyltourismus« auf zynische Art suggeriert, dass sich die lebensgefährliche Flucht der Schutzsuchenden mit dem Badeurlaub deutscher Familien vergleichen lässt, ist dabei ebenso ein Rassist wie Alexander »Vogelschiss« Gauland oder der Mob von Pegida-Demonstrant_innen, die ganz unverhohlen und laut »Absaufen« schreien, wenn es um Ertrinkende geht. So ekelhaft menschenverachtend diese Aussagen an sich schon sind, rassistisch sind sie, weil sich die Hetzer niemals so verächtlich gegenüber Geflüchteten oder Andersgläubigen mit heller Hautfarbe äußern würden. 
 
Dieser Rassismus offenbart sich in der öffentlichen Debatte und in den politischen Entscheidungen, welche das Asylrecht immer weiter einschränken. Die Folge davon ist der Tod von Tausenden im Mittelmeer, die auf ihrer verzweifelten Suche nach Frieden und einem Leben in Würde in ein unsicheres und überfülltes Boot steigen, um nach Europa zu gelangen. Viel zu oft gelingt dies jedoch nicht und die Schutzsuchenden landen in libyschen Foltergefängenissen oder ertrinken bei der Überfahrt. Die Friedensnobelpreisträgerin EU hält es jedoch offensichtlich für die wichtigere Aufgabe, »besorgten Bürgern« die Angst vor dem Verlust des Schweineschnitzels zu nehmen statt das tausendfach Sterben an ihren Mauern und anderen Außengrenzen zu verhindern.
 
Diesem ganzen Irrsinn wollen wir ein Signal entgegensetzen. Wir wollen mit euch für Weltoffenheit, Toleranz und Solidarität streiten. Lasst uns zeigen, dass Bernau eine Stadt ist, die sich mit Menschen in Not solidarisch zeigt.
 
Lasst uns Bernau zum sicheren Hafen erklären und die Festung Europa einreißen!
 
 

Details

Datum:
16. August
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bahnhofsplatz Bernau
Bahnhofsplatz
Bernau, Brandenburg 16321 Deutschland

Veranstalter

Linksjugend [’solid] Brandenburg e.V.
Telefon:
01515 631 9531
E-Mail:
info@ljsbb.de
Website:
www.ljsbb.de