// Abschaltung des Freiland-Etherpad-Servers | Linksjugend ['solid] Brandenburg e.V.

Abschaltung des Freiland-Etherpad-Servers

Warum wird der Server abgeschaltet?

  1. Der Freiland-Server ist schon lange abgeschaltet. Die Domain zeigt auf einen Server von uns, der Linksjugend [’solid] Brandenburg. Das resultierte vor längerer Zeit aus der Bündelung von IT-Infrastruktur und der Entscheidung des Freilands, ihren Teil der Struktur abzuschalten.
  2. Die installierte Etherpad-Version ist nicht aktualisierbar und daher nicht sicher.
  3. Im Zuge der Umstrukturierung unserer eigenen Infrastruktur schalten wir den Etherpad-Server endgültig ab.

Wie geht es für Nutzer_innen des Etherpad-Serves jetzt weiter?

ab 14.10.2019

Es können keine neuen Pads erstellt, oder vorhandene bearbeitet werden. Schreiben geht nicht, aber Lesen ist weiterhin möglich für alle vorhandenen Pads. Es besteht die Möglichkeit, wichtige Pads zu sichern. Dazu können auch die Exportfunktionen in HTML und PlainText genutzt werden.

ab 11.11.2019

Der Etherpad-Server wird nicht mehr erreichbar sein.

Welche Alternativen gibt es?

Wir möchten euch folgende Diente empfehlen, die sowohl datenschutzaffin sind, als auch mit den aktuellen Etherpad-Versionen arbeiten:

https://pad.systemli.org/

https://pad.riseup.net/

Nutzer_innen, die bei der unsicheren 1.1 Version von Etherpad bleiben wollen, können das Angebot des CCC nutzen. Vorteil: es gibt Teamseiten. Nachteil: Genauso unsicher und unverschlüsselt wie der Freiland-Server.

http://pads.ccc.de


Nachfragen, Anmerkungen etc. können an padserver@ljsbb.de geschickt werden.

Share